Serra San Quirico Drucken
Diese Burganlage erhebt sich auf den Ausläufern des „Monte Murano“, am Eingang zur Schlucht „Gola della Rossa“, und ihr gesamtes Gemeindegebiet liegt im Naturpark “Gola della Rossa e di Frasassi”mit Geschäftssitz im Ort. Die Hauptbezeichnung “Serra” bedeutet vermutlich enger, langgestreckter Ort, und der Beiname stammt vom örtlichen Schutzpatron “San Quirico”, der als Kind zusammen mit seiner Mutter Giulitta - wahrscheinlich anfangs des 4. Jh. n. Chr. - den Märtyrertod erlitt. Die Gemeinde hat sich in den letzten Jahren industriell stark entwickelt und auch die lokale Weinproduktion – in den Händen von erfahrenen Fachleuten - ist eine erträgliche Einnahmequelle.