Mergo Drucken
Mergo ist eine kleine mittelalterliche Burganlage (12. Jh.) auf der linken Flussseite des mittleren Esino-Tals, gelegen auf einer Anhöhe, von der aus man das Tal überblicken konnte. Einer netten, jedoch unbegründeten Überlieferung zufolge, soll ihr Name von einem der Amsel ähnlichen Vogel abstammen, dem “Smergo”, der auch auf dem Stadtwappen abgebildet ist. Der alte Name Merago, scheint hingegen von einem Wort aus dem mittelalterlichen Latein zu stammen, das „feuchter, sumpfiger Ort“ bedeutet.