1. Vai direttamente al menu principale
  2. Vai direttamente al contenuto
  3. Vai direttamente al menu di destra
Rosora
Die Burganlage Rosora (12. Jh.) liegt auf einem der kleinsten und steilsten Hügeln am linken Flussufer des Esino. Man hat auf die verschiedensten Arten versucht, die Herkunft ihres Ortsnamens zu deuten: von der rötlichen Farbe der Erde, auf der sie errichtet wurde, bis zur Legende von einer alten Königin “Rosaria”. Sehr wahrscheinlich deutet der mittelalterliche Name Castrum Rasorii auf einen gerodeten, „rasierten“ Ort hin. Rosora befindet sich in der klassischen Gegend des “Verdicchio dei Castelli di Jesi”: hier wird in kleinen landwirtschaftlichen Familienbetrieben ein ausgezeichneter Wein mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung gekeltert.

1
2
3
4
5
6
7

 

logo Parco Gola della Rossa e Frasassi

logo Comunità Montana

Logo accessibilità

Logo attestante il superamento, ai sensi della Legge n. 4/2004, della verifica tecnica di accessibilità.