1. Vai direttamente al menu principale
  2. Vai direttamente al contenuto
  3. Vai direttamente al menu di destra
Zum Kosten PDF Drucken E-Mail

Öl
Wahrscheinlich haben die Silvestrinermönche vom Benediktinerorden die Ölverarbeitung in der Umgebung von Serra San Quirico eingeführt. Das Öl gilt als Grundnahrungsmittel der traditionellen märkischen Küche und die als Familienbetriebe geführten Ölpressen und -mühlen in dieser Gegend sind ein Zeugnis für die jahrhundertealte Fertigkeit in der Herstellung von nativem, hochqualitativem Olivenöl.

Süßigkeiten und “Calcioni” (süße, gefüllte Teigtaschen)
Zu jedem Feiertag werden in dieser Gegend immer noch bestimmte Gerichte - vor allem Süßspeisen - zubereitet und jeder Gedenktag hat somit seine eigene Spezialität: zu Allerseelen isst man “fave dei morti” (Kekse mit Bittermandeln), am Dreikönigstag “Pecorelle“, zu Ostern Eierkuchen mit frischer Minze und “Calcioni”.
Die Zubereitungsart dieser letzteren hat vor Urzeiten zu einer historischen Rivalität zwischen den Gemeinden Serra San Quirico und Arcevia geführt. Die “Calcioni” sind typische, süße, im Ofen gebackene halbmondförmige Teigtaschen mit einer Füllung aus frisch geriebenem Schafkäse, Zucker und geriebener Zitronenschale. Diese Teigtaschen sind demnach eine eigenartige Verbindung zwischen dem kräftigen und vollen Geschmack des Schafkäses und der Süße des Zuckers.

 
 

logo Parco Gola della Rossa e Frasassi

logo Comunità Montana

Logo accessibilità

Logo attestante il superamento, ai sensi della Legge n. 4/2004, della verifica tecnica di accessibilità.